Welche Blogs haben mich für sich gewonnen?

Wenn ich in meiner Freizeit im Internet unterwegs bin, bleibe ich immer wieder einmal auf diversen Fotografieblogs hängen und stöbere in den Bildern und Aufnahmen. Immer wieder finde ich dabei das eine oder andere Projekt, das mich inspiriert, das ich toll finde, oder mutig – oder ganz einfach wegen der Bilder oder dem Thema mag.

Meine 12 persönlichen Favorites unter den Fotografie-Blogs möchte ich in diesem Beitrag einmal zeigen. Die Reihenfolge beinhaltet dabei keine Wertung – jedes dieser Blogs hat für mich seine ganz eigene Faszination.

Blog Nr. 1 oneglimpse.de

Laura Kluczny gelingen immer wieder atemberaubende Aufnahmen, stille Bilder und interessante Blickwinkel. Sehr inspirierend.

Blog Nr. 2 alpenblendwerk.de

Philipp Nagel ist ein leidenschaftlicher Landschaftsfotograf, und immer bemüht, einzigartige Momente einzufangen. Auf dem Fotoblog findet man auch einige Porträts und Hochzeitsfotos – die sieht Nagel auch als “flüchtige Momente”, die festgehalten werden sollten. Im Blog findet man tatsächlich viele tolle Bilder.

Blog Nr. 3 gezeiten-wie-diese.de

Kontemplative Fotografie ist ein Thema für sich, finde ich – und eines, dem man wesentlich mehr Aufmerksamkeit schenken sollte. Andreas gelingt es in seinen Bildern immer wieder, Momente der Stille in dem Trubel rundherum einzufangen und darzustellen. Ein Fotografieblog, das zu mehr Achtsamkeit im Alltag mahnt – und zeigt, wie achtsam der Umgang mit unserem täglichen Leben sein kann. Danke für die vielen Inspirationen immer wieder!

Blog Nr. 4 linsensicht.de

Chris Pape zeigt auf seinem Blog und in seinen Bildern die Welt von einer völlig anderen Seite: im absoluten Stillstand. Vereiste Winterblumen, kahle Landschaft. Man kann die Stille fast sehen – finde ich persönlich faszinierend und sehr gelungen

Blog Nr. 5 berbig-photographie.de

‘Die Semantik des Augenblicks’, wie Daniel Berbig sie sieht. Immer wieder interessante Bilder.

Blog Nr. 6 naturfotocamp.de

Radomir Jakubowski ist einer, der es versteht, ganz viel aus ganz wenig zu machen, und mit einfacher Ausrüstung unglaubliche Bilder aus der Natur zaubert.

Blog Nr. 7 lost-place.org

Ein interessantes Blog zum Thema Lost-Place-Fotografie mit tollen Bildern und den Geschichten dazu.

Blog Nr. 8 photoblog.dornblut.net

Viele interessante Bilder und Blickwinkel finden sich in Jörg Dornbluts Blog.

Blog Nr. 9 timon.photography

In Timon’s Blog finden sich vor allem Architektur- und Landschaftsaufnahmen, aber auch einige weitere Bilder.

Blog Nr. 10 nebelweb.de

Sebastian Nebel betreibt ebenfalls ein sehr interessantes und inspirierendes Fotoblog.

Blog Nr. 11 hundertmillimeter.de

Ein faszinierendes Blog mit Bildern, die alle mit einem 100-mm- Zeiss Objektiv (Makro-Planar) aufgenommen wurden. Erstaunlich.

Blog Nr. 12 nobsta.wordpress.com

Ein kleines, aber interessantes Blog von Norbert Rupp mit einigen wirklich faszinierenden Bildern

Blogs die faszinieren

Daneben gibt es natürlich immer wieder auch andere Fotoblogs, bei denen mich das eine oder andere Bild fasziniert – oder der besondere Ansatz, den der Fotograf verfolgt. Das Blog von hundertmillimeter.de hat mich schon schwer beeindruckt.